Pedalrückstrahler

 

 

 


 













Fällt das Scheinwerferlicht eines Fahrzeugs auf die Pedalrückstrahler. so leuchten sie auf.

Durch das Treten der Pedale bewegen sie sich auf und ab. Der Fahrer eines nachfolgenden Fahrzeugs weiß dann, dass er ein Fahrrad vor sich hat.

An jede Pedale muss ein gelber Rückstrahler nach vor und hinten angebracht wein. Zusätzliche zur Seite wirkende gelbe Pedalrückstrahler sind zulässig.

Alle lichttechnischen Einrichtungen am Fahrrad müssen ein Zulassungszeichen haben (Dies ist erkennbar an einer Wellenlinie, einem Großbuchstaben und einer Nummer).